Sie befinden sich hier: Bestellung

Lieferbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
der Fa. Sti(e)lblüte.

§1 Allgemeines

1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Fa. Sti(e)lblüte und dem Besteller gelten ausschließlich folgende Vertragsbedingungen. Davon abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die Fa. Sti(e)lblüte nicht an, es sei denn, daß sie ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt hätte.

2. Da Blumen und Pflanzen höchst individuelle Produkte sind, sind alle Farb-, Form- und Größenangaben und sowie die bildlichen Darstellungen auf dieser Website nur als beispielhaft zu verstehen.

§2 Vertragsabschluß

1. Der Vertrag unter Einschluss; dieser AGB zwischen dem Besteller und der Fa. Sti(e)lblüte kommt dadurch zustande, daß der Besteller das auf der Homepage verlinkte Bestellformular ausdruckt und als bindendes Angebot auf Abschluß eines Vertrages an die Fa. Sti(e)lblüte faxt und die Fa. Sti(e)lblüte dieses Angebot entweder durch schriftliche Bestätigung, auch per E-Mail, oder durch Lieferung innerhalb der gewünschten Zeit annimmt.

2. Die Fa. Sti(e)lblüte behält sich die Annahme des Angebotes insbesondere für den Fall vor, daß

  • sich aufgrund der Angaben des Bestellers oder aufgrund eines nicht vertragsgetreuen Verhaltens des Bestellers bei der Abwicklung eines anderen Kaufvertrages anzunehmen ist, daß der Besteller seine vertraglichen Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllen wird; oder
  • auf der Webseite Schreib-, Druck- oder Rechenfehler enthalten sind, die Grundlage des Angebotes des Bestellers geworden sind.

§3 Lieferung auf Wunsch

1. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die gewünschte Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse innerhalb des Stadtgebietes von Magdeburg.

2. Die anfallenden Versandkosten werden dem Besteller noch vor Abschluß der Bestellung auf dem Bestellfax angezeigt. Der Versandweg wird von der Fa. Sti(e)lblüte bestimmt. Unvorhergesehene Lieferungshindernisse, die außerhalb des Einflußes der Fa. Sti(e)lblüte liegen, berechtigen die Fa. Sti(e)lblüte , die Lieferfrist angemessen zu verlängern.

§4 Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

1. Der Kaufpreis sowie die ausgewiesenen Versandkosten sind ohne Abzug von Skonto mit der Bestellung fällig.

2. Der Besteller hat die Wahl zwischen den im Rahmen des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift ermächtigt der Besteller die Bank hiermit unwiderruflich, der Fa. Sti(e)lblüte seinen Namen und die aktuelle Anschrift mitzuteilen.

3. Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum der Fa. Sti(e)lblüte.

4. Die Aufrechnung durch den Besteller ist nur zulässig, wenn seine Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

§5 Widerrufsrecht

Der Besteller kann seine Vertragserklärung innerhalb von 24 Stunden ohne Angabe von Gründen in Textform per Fax widerrufen, es sei denn, die Ware wird für denselben Tag bestellt. Soweit der Widerruf bis zum Beginn der Auslieferung oder zum Zeitpunkt der vereinbarten Abholung nicht vorliegt, kann der Vertrag nicht mehr widerrufen werden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an die Fa. Sti(e)lblüte per Telefax an die Nummer 0391-55 917 789.

§6 Gewährleistung und Haftung

Der Besteller hat die Ware bei Abholung oder Auslieferung auf Qualität und Umfang hinsichtlich seiner Bestellung zu prüfen. Bei Annahme der Ware ist eine spätere Reklamation ausgeschloßen.

§7 Sonstiges

1. Es gilt deutsches Recht unter Außchluß des UN-Kaufrechts.

2. Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Kaufleuten einschließlich Wechsel- und Scheckforderungen ist außchließlicher Gerichtßtand der Sitz der Fa. Sti(e)lblüte in Magdeburg. Der gleiche Gerichtßtand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtßtand im Inland hat, nach Vertragsabschluß seinen Wohnort oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

3. Mit Absendung des Bestellformulars werden die vorgenannten AGBen akzeptiert und anerkannt.

Navigation einblenden Navigation ausblenden